Logo Campanile

Buchen Sie jetzt in unseren Hotels Campanile

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Spezialcode hinzufügen
Reisen Sie in die Region Nouvelle-Aquitaine im Südwesten Frankreichs. Unser 3-Sterne-Hotel Campanile befindet sich in idealer Lage, 4 km vom Zentrum von Pau und nicht weit von der spanischen Grenze entfernt. Kostenlose Parkplätze, ein Konferenzraum und ein unbegrenztes Buffet: unsere Hotels erfüllen all Ihre Bedürfnisse. Sie werden auch das Nachtleben in Pau sowie die Restaurants genießen.

Unsere Auswahl an Hotels

In Pau und Umgebung

Schauen Sie sich unsere Campanile-Hotel-Restaurants in Pau an und genießen Sie komfortable Zimmer.
Hôtels Odos Campanile

Campanile Hotels
Odos

Sie planen einen Aufenthalt in Odos und sind auf der Suche nach einem Hotel? Mit seinen komfortablen Zimmern lädt Sie Campanile zu einem luxuriösen Aufenthalt zum besten Preis ein!

Entdecken Sie unsere Hotels
Hôtels Tarbes Campanile

Campanile Hotels
Tarbes

Tarbes in der Region Okzitanien befindet sich nicht weit von den Bergen entfernt und ist eine ideale Stadt für ein Geschäftsseminar oder eine Familienreise. Buchen Sie jetzt ein Zimmer in unseren Hotel-Restaurants Campanile. Sie können durch die Stadt und das Département Hautes-Pyrénées reisen, bevo...

Entdecken Sie unsere Hotels

Unsere Hotels in Pau

Genießen Sie den Komfort der Campanile-Zimmer in Pau. Je nach Hotel finden Sie Privatparkplätze, Tagungsräume, Restaurants mit Selbstbedienungsbuffets oder À-la-carte-Gerichten sowie Abendunterhaltung.
CAMPANILE PAU
PAU

Hotel campanile pau

3.5 km vom Stadtzentrum
tripadvisor
Buchen
CAMPANILE TARBES - Bastillac
TARBES

Hotel campanile tarbes - bastillac

34.6 km vom Stadtzentrum
tripadvisor
Buchen
ZUM ENTDECKEN
GASTRONOMIE
VERANSTALTUNGEN
WISSENSWERTES

REISEFÜHRER

Was kann man in Pau unternehmen?

In 2 Tagen
1 Woche
Als Familie
Sue haben einen zweitägigen Aufenthalt im Hôtel Restaurant Campanile in Pau gebucht? Besuchen Sie als Erstes das Stadtzentrum und die historischen Viertel. Ruhen Sie sich in den Grünanlagen aus und bewundern Sie Denkmäler wie den Palast Beaumont, Parvis, Pavillon des Arts und den Peristyl des Rathauses. Nehmen Sie während Ihres Wochenendes in den Pyrénées-Atlantiques die lokalen Traditionen und Lieder auf und lernen Sie die Feiern und Festlichkeiten der Region kennen. Pau ist eine Stadt mit einer reichen Kultur, was Sie auf Ihren Spaziergängen und Begegnungen schnell bemerken werden.
Sie haben ein Zimmer für eine Woche in der Campanile-Unterkunft in Pau gebucht? Besuchen Sie bei Ihrem Aufenthalt in den Pyrénées-Atlantiques das soziokulturelle Zentrum La Pépinière oder die Medienbibliothek von Pau, lernen Sie ein paar Worte Okzitanisch und entdecken Sie die Geschichte der Stadt. Schauen Sie auch in den unzähligen Museen der Stadt vorbei. Zu ihnen gehören das Nationalmuseum und das Château de Pau, das Musée Béarnais, das Musée des Beaux-Arts, das Gedenkmuseum für Fallschirme und Leichtluftfahrt der Stadt, das Museum Feerie Gourmande und das Musée de la Résistance et de la Déportation.
Einen Kulturausflug mit Ihrer Familie bereiten Sie sich im Château de Pau, das unterhaltsame Aktivitäten für Kinder organisiert. Mit Ihren Teenagern gehen Sie im La Forêt des Vert'Tiges Klettern. Wenn Sie Lust auf einen Spaziergang haben, bietet das Tourismusbüro schöne Spaziergänge für Familien mit Kindern an. Zur Krönung Ihres Aufenthalts in der Region Nouvelle-Aquitaine in unseren Campanile-Hotels verbringen Sie einen Tag in den Freizeitzentren und Tierparks der Pyrenäen.

Kulinarische Spezialitäten aus Pau

In den zahlreichen Restaurants Paus oder in unserem Campanile-Restaurant bekommen Sie typische kulinarische Spezialitäten des Südwestens zu kosten, die größtenteils von Béarn inspiriert sind. Zu ihnen gehört natürlich die berühmte Sauce Béarnaise, die oft Fleisch, Stopfleber, Entenkonfit, Bayonne-Schinken oder Ventrèche begleitet. Pau hat auch süße Spezialitäten wie den Honig aus Pau, der genauso berühmt ist wie die kleinen Krapfen „Merveilles“. Genießen Sie auch lokale Weine (in Maßen), zum Beispiel Jurançon oder Madiran, die für ihren süßen Nachgeschmack bekannt sind.
Evénements Campanile

Veranstaltungen in Pau, die Sie nicht verpassen sollten

Die Stadt Pau ist berühmt für ihr Festival Hestiv'Òc, das jedes Jahr die okzitanische Kultur in den Mittelpunkt stellt. Konzerte, Theater, Tanz und Entdeckung der lokalen Küche werden Sie allesamt begeistern. Eine weitere interessante Veranstaltung ist das Emmaüs Festival in Lescar in der Nähe Paus, ein Musikfestival, das jedes Jahr im Juli veranstaltet wird. Seit 2010 wird das Internationale Filmfestival Paus jährlich ausgerichtet. Rat an Kunstliebhaber: Bevor Sie sich in Ihr Zimmer im Campanile in Pau zurückziehen, nehmen Sie auch am hoteleigenen Unterhaltungsprogramm (Getränke, Themenabende usw.) teil.
Le saviez-vous Campanile

Interessante Fakten über Pau

Pau ist schon seit Langem die Welthauptstadt der Luftfahrt. Die hiesige Militärflugschule war in den 1910-er Jahren die berühmteste Frankreichs und bildete vor allem die künftigen Piloten des Ersten Weltkriegs aus. In Pau fand 1844 auch die erste Ballonfahrt statt, während die ersten Flugzeugflüge 1909 stattfanden. Pau gilt bis heute als Wiege der modernen Luftfahrt. Während Ihres Aufenthalts in Pau in unseren Campanile-Hotels können Sie Statuen berühmter Piloten entdecken, die in der ganzen Stadt verteilt sind.

Pau ist eine elegante Stadt in der französischen Region Aquitanien, nur 50 Kilometer von der spanischen Grenze entfernt und nach Bordeaux die zweitgrößte Stadt der Region. Sie liegt am Rande der Weingebiete Jurançon und Madiran und ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Pyrenäen und das Baskenland. Besonders im Winter liegen die Skigebiete der nahegelegenen Berge nicht weit.

Der Boulevard des Pyrénées bildet den Mittelpunkt von der Stadt, von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das nahe Gebirge. Da diese elegante Stadt ehemals ein beliebtes Reiseziel der Briten war, fand deren Stil über die Jahrhunderte Einzug in die Stadt. So findet man beispielsweise den Park Beaumont und die Îsle au Jasmin in englischem Stil vor. Man bezeichnet Pau auch als königliche Stadt, denn Heinrich IV. wurde hier geboren und er bewohnte das berühmte Schloss des Ortes. Pau ist eine kulturelle und intellektuelle Stadt, die Universitäten der Stadt haben eine jahrhundertelange Tradition.

Nicht verpassen sollte man das in der Region um Pau liegende "Vallée d'Ossau", das Ossau-Tal, das sich über 70 km erstreckt. Früher wurde es "Bärental" genannt und dort gibt es malerische Dörfer aus dem 15. und 16. Jahrhundert wie beispielsweise Bielle oder auch Béost, berühmt für seine beschrifteten Türstürze. In Pau selbst sollte man durch das Trespoey-Viertel mit seinen eleganten Strassen schlendern und die imposante Villen bestaunen, die in der großen Parkanlage stehen.

Ein absolutes Muss bei einem Besuch in Pau ist das berühmte "Château de Pau", das königliche Schloss. Dieser imposante Bau wurde im 14. Jahrhundert von Gaston Fébus errichtet und beherrscht seitdem die Schlucht, die sogenannte "Gava". Marguerite von Angoulême verwandelte es schließlich in einen Renaissancepalast und sein heutiges Aussehen erhielt es im 19. Jahrhundert unter Louis Philippe und Napoleon III. Insgesamt ist das Schloss prunkvoll dekoriert, herrliche Tapeten bedecken die Wände. Angeblich diente Heinrich dem IV. ein Schildkrötenpanzer als Wiege, diesen kann man heute in seinem Geburtszimmer bewundern. Die Räume der Kaiserin Eugénie wurden wieder im Stil des Zweiten Kaiserreiches hergerichtet.

Ein besonders interessantes Museum der Stadt ist das "Musée des Beaux-Arts", denn hier werden oft mutige Austellungen gewagt, die klassische Kunst und zeitgenössische Werke gegenüberstellen. In der ständigen Ausstellung werden Werke von Rubens, José de Ribera und Zurbaran, von Impressionisten, wie beispielsweise Degas, und verschiedene Strömungen zeitgenössischer Kunst gezeigt. Hier ist auch das Werk des romantischen Malers Eugène Devéria aus Palois vorzufinden, das den Pyrenäen gewidmet ist.

Pau erfreut sich einer exzellenten Lage, etwa 200 km von Bordeaux und Toulouse entfernt und weniger als eine Stunde entfernt von den Skigebieten und der Atlantikküste.

Mit dem Auto: von Toulouse, Tarbes, Bayonne und Spanien nimmt man die Autobahn A64. Von Bordeaux aus nimmt man am besten die Autobahn A65. Mit der Bahn: Pau besitzt den drittgrößten Bahnhof der Region Aquitanien und täglich gibt es vier TGV-Verbindungen Pau-Paris. Mit dem Flugzeug: Der Flughafen Pau-Pyrénées in Uzein, nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und er bietet täglich Verbindungen mit Paris, Lyon, London und Marseille an.

Ihr günstiges Hotel Campanile Pau macht Ihren Aufenthalt zu einem schönen Erlebnis. Das Hotel Campanile Pau liegt direkt am Stadteingang, im Herzen eines Einkaufszentrums und nur 4 km vom Bahnhof entfernt. Die Ausfahrt 10 der Autobahn A64 liegt nur 6 km entfernt und der Flughafen ist in 16 km zu erreichen.

Hyperlinks:
http://www.pau-pyrenees.com
http://www.pau.fr
http://www.musee-chateau-pau.fr