Hotels Malaga Campanile

Hotels in Malaga

Sie sind auf der Suche nach einem Zwischenstopp in Malaga? Die Campanile-Hotels begrüßen Sie zu einem unvergesslichen Aufenthalt im Süden Spaniens.

Buchen Sie jetzt in unseren Hotels Campanile

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Spezialcode hinzufügen
Genießen Sie das äußerst angenehme Klima und die besondere Atmosphäre der Stadt, indem Sie in unserem Campanile-Hotel in Málaga übernachten. Dieses 3-Sterne-Hotel eignet sich sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisen und bietet moderne Zimmer, eine abwechslungsreiche Speisekarte im Restaurant, Konferenzeinrichtungen und kostenfreie Parkplätze.

Unsere Hotels in Malaga

Genießen Sie den Komfort der Campanile-Zimmer in Malaga. Je nach Hotel finden Sie Privatparkplätze, Tagungsräume, Restaurants mit Selbstbedienungsbuffets oder À-la-carte-Gerichten sowie Abendunterhaltung.
CAMPANILE MALAGA AIRPORT
MALAGA

Hotel campanile malaga airport

6.6 km vom Stadtzentrum
Buchen
ZUM ENTDECKEN
GASTRONOMIE
VERANSTALTUNGEN

REISEFÜHRER

Was kann man in Malaga unternehmen?

In 2 Tagen
1 Woche
Als Familie
Sie brauchen keine zwei Tage, um die warme und heitere Atmosphäre Malagas einzuatmen! Sie finden hier eine Mischung aus architektonischem Reichtum und Strandfreuden, was Urlaubern eine außerordentliche Umgebung bietet. Für Ihren ersten Tag hier empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch das Stadtzentrum, in dem Sie die Architektur bewundern können, ein über Jahre gewachsenes Erbe aufeinanderfolgender Eroberungswellen. In bequem zu erreichender Entfernung finden Sie Geschäfte, in denen Sie Mitbringsel, traditionelle Bekleidung, lokale Kunst- und Handwerksobjekte erwerben können. Vor Ihrer Abreise sollten Sie sich am nächsten Tag an Malagas schönen, langen Stränden ein Sonnenbad gönnen.
Ein einwöchiger Aufenthalt in Ihrem Campanile Hotel-Restaurant in Malaga gibt Ihnen Gelegenheit zur Erkundung der facettenreichen Stadt. Zu den empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten gehören die Kathedrale und das Schloss Gibralfaro. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch im Museo Picasso de Malaga, in dem Sie über 150 Kunstwerke des großen spanischen Künstlers bewundern können. Die Stadt bietet auch ein unglaublich breites Sportangebot sowie zahlreiche Freiluftaktivitäten: Wasserski, Wandern, Bogenschießen, Reiten und Tennis, um nur ein paar wenige zu nennen. Die Strände sind ein schönes Merkmal Malagas und sollten unbedingt zwischen zwei Besuchen zum süßen Nichtstun aufgesucht werden.
Die Stadt möchte allen Urlaubern gerecht werden und hält Aktivitäten für Groß und Klein bereit. Museen bieten jungem Publikum thematische Führungen an und bringen sie so Malagas Reizen und Geschichte näher. Die Provinz hat auch mehrere Wasservergnügungsparks und Aktivitäten, die Kinder mit ihren Eltern zusammen genießen können. Zu ihnen zählen das Selwo Aventura in Estepona, wo die Tiere halb frei leben, und das Selwo Marina, die Parks Telecabina und Tivoli World, die alle drei in Benalmadena liegen. Nicht weit von Malaga entfernt liegt die Stadt Fuengirola, in der Sie den schönsten und weitläufigsten Zoo Spaniens finden.

Kulinarische Spezialitäten aus Malaga

Pescaito frito

Pescaito Frito ist Malagas berühmteste Spezialität und besteht aus kleinem gebratenem Fisch in hochwertigem nativem Olivenöl. Die Fischart ist von Restaurant zu Restaurant unterschiedlich. Verarbeitet werden Dornhai, Sardellen, kleine Calamari, Tintenfisch, Meerbarbe und Kalmar. Kleine gebratene Fische sind sehr beliebte und traditionelle Speisen genauso wie gegrillte Sardinenspieße. Das berühmte Frito pescaito steht sowohl bei Einheimischen als auch Touristen besonders hoch im Kurs.

Malaga Salat

Wenn die Temperaturen steigen, kühlt man sich am besten mit einem guten Salat ab! Malagas Einheimische verstehen das. Malaga-Salat wird aus Kartoffeln zubereitet, jedoch können die weiteren Zutaten variieren. Er kann mit Tomaten, Zwiebeln und Olivenöl hergestellt werden, was ihn aber einzigartig macht, ist die Beigabe würziger und mehr oder minder bitterer Orangen. Diese Spezialität kann auch mit Kabeljau zubereitet werden.

Genießen Sie lokale Gericht in Ihrem Hotel-Restaurant in Malaga

Beginnen Sie den Tag mit einem gesunden Frühstück oder nehmen Sie ein geschmackvolles Mittagessen oder Abendessen im Restaurant des Campanile-Hotels in Malaga zu sich. Dort werden lokale und saisonale Produkte verarbeitet, und die Speisekarte ist abwechslungsreich und originell. Sie umfasst frische Produkte, darunter auch Vor- und Nachspeisen sowie À-la-Carte-Gerichte und ein All-You-Can-Eat-Buffet. Somit können Sie ganz bequem von Ihrem Hotel aus Malagas Spezialitäten entdecken.
Evénements Campanile

Veranstaltungen in Malaga, die Sie nicht verpassen sollten

Heilige Woche in Malaga

Die Prozessionen anlässlich der Heiligen Woche in Malaga zeichnen sich durch eine Mischung aus Überschwang und Spiritualität aus. Die Parade der imposanten Thronstühle mit deren zahlreichen Trägern ist ein beeindruckendes und sogar bewegendes Spektakel. Diese religiöse und folkloristische Veranstaltung markiert den Frühlingsanfang und ist ein hervorragender Anlass zu einer Reise nach Malaga.

Messe von Malaga

Jeden Sommer findet die Messe von Malaga zur Feier der Eingliederung der Stadt in die Krone von Kastilien seitens der katholischen Könige am 19. August 1487. In der zweiten Woche im August findet die große Messe der Stadt statt und heißt Tausende neugierige Teilnehmer willkommen. An dieser Messe müssen Sie unbedingt am Eröffnungstag teilnehmen und sich das Feuerwerk ansehen. Weitere Höhepunkte der Messe sind die Wallfahrt, bei der der Fahnenträger nach Santuario de la Victoria reist, das Alte Viertel und die Real de la Feria.

Málaga ist eine andalusische Stadt und liegt direkt am Meer im Süden Spaniens. Nach Sevilla ist sie die zweitgrößte Stadt der Region. Málaga verfügt über einen Handelshafen. Die Stadt ist nicht nur dank des Handels sehr belebt, auch zahlreiche Studenten tummeln sich hier. Auch zählt Málaga zu den beliebtesten Urlaubszielen Spaniens.

Málaga ist stark von römischen Einflüssen geprägt. Ehe die Stadt 711 von den Mauren erobert wurde, war sie römisch. Durch die Herrschaft der Mauren bis zur Reconquista 1487 hat Málaga architektonisch, genau wie andere andalusische Städte, auch eine arabische Note. Die Stadt hat geschichtlich nicht nur interessante Bauwerke zu bieten, auch bedeutende Persönlichkeiten stammen aus Málaga. Am wohl bekanntesten ist der weltebrühmte Maler Pablo Picasso, der hier das Licht der Welt erblickte.

Neben ihrem vorteilhaften Klima, den nicht weit entfernt liegenden Stränden und der geschichtsträchtigen Innenstadt lockt die Stadt auch mit kulinarischen Reizen. Zu Málagas Spezialitäten zählen der Wein, das nach der Stadt benannte Eis sowie die Rosinen, die auch in dem Eis enthalten sind. Auch frittierter Fisch, besonders frittierte Sardellen, zählt zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt.

Wenn Sie nach Andalusien reisen möchten, entscheiden Sie sich für einen Aufenthalt in Málaga. Von hier aus können Sie die Region besuchen. Jeder Besucher sollte unbedingt auch einen oder mehrere Strandtage einplanen. Die schönsten Strände Spaniens Los Alamos und Malagueta liegen jeweils nur 2 km von Ihrem Hotel Campanile Málaga Airport entfernt.

Sind Sie auf den Spuren des bedeutenden Malers Pablo Picasso, dann lassen Sie sich das in der Stadt liegende Picasso Museum und das Geburtshaus des Künstlers nicht entgehen. Im Museum kann man mehr als 200 Werke Picassos bestaunen. Das nicht weit vom Museo Picasso entfernt liegende Geburtshaus gibt dem Besucher Einblicke in das Privatleben des Malers.

Ebenfalls einen Besuch wert sind die Kathedrale Santa Iglesia Catedral Basilica de la Encarnacion sowie die Palastanlage Alcazaba . Auch lockt Málaga mit zahlreichen Museen, so unter anderem dem Glasmuseum, dem Museo Carmen Thyssen sowie dem Museo Interactivo de la Musica.

Anreise: Málaga verfügt über denen internationalen Flughafen Pablo Ruiz Picasso, der sehr nahe am Stadtzentrum liegt. Durch eine S-Bahn-Station sowie eine Buslinie ist der Flughafen direkt an die Stadt angebunden. Der Hauptbahnhof Estacion de Maria Zambrano liegt leicht westlich der Innenstadt. In der Nähe des Hauptbahnhofs befindet sich auch der Busbahnhof. Zahlreiche Busse aus dem ganzen Land fahren hier ein. Mit dem Auto ist die Stadt über die Autobahnen A45 und A7 zu erreichen.

Ihr Hotel Campanile Málaga Airport ist lediglich zwei Minuten vom Flughafen entfernt. Innerhalb von fünf Minuten gelangen Sie vom Hotel aus ins Stadtzentrum. Das Hotel Campanile eignet sich demzufolge bestens für Ihre Urlaubs- wie auch für Ihre Geschäftsreise.

Unterwegs vor Ort: Am besten nutzt man die öffentlichen Verkehrsmittel, um in die Innenstadt zu gelangen. Ein gut ausgebautes Busnetz steht bereit.

Hyperlinks:

http://www.aena-aeropuertos.es/csee/Satellite/Aeropuerto-Malaga/en/
http://www.malagaturismo.com/opencms/opencms/turismo/jsp/malagapractica/como_llegar.jsp?opc=45&id_idioma=4