Logo Campanile
Hôtels Dijon Campanile

Hotels in Dijon

Sie planen einen Aufenthalt in Dijon? Genießen Sie einen einzigartigen Moment in unseren 3-Sterne-Hotels! Wir heißen Sie in der herzlichen Atmosphäre Ihres Hotels in Dijon willkommen.

Buchen Sie jetzt in unseren Hotels Campanile

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Spezialcode hinzufügen
Campanile öffnet die Türen seiner Hotel-Restaurants in Dijon im Département Côte-d'Or. Freuen Sie sich auf die Freundlichkeit eines 3-Sterne-Hotels und die warme Begrüßung durch unsere engagierten Teams. Genießen Sie zahlreiche hochwertige Services, die Ihre Geschäftsreise oder Ihren Familienaufenthalt angenehm machen: ein komfortables Zimmer, ein köstliches Restaurant, ein Parkplatz…

Unsere Hotels in Dijon

Genießen Sie den Komfort der Campanile-Zimmer in Dijon. Je nach Hotel finden Sie Privatparkplätze, Tagungsräume, Restaurants mit Selbstbedienungsbuffets oder À-la-carte-Gerichten sowie Abendunterhaltung.
CAMPANILE DIJON EST - Saint Apollinaire
SAINT-APOLLINAIRE

Hotel campanile dijon est - saint apollinaire

2.8 km vom Stadtzentrum
Buchen
CAMPANILE DIJON SUD - Marsannay
MARSANNAY-LA-COTE

Hotel campanile dijon sud - marsannay

5.1 km vom Stadtzentrum
Buchen
CAMPANILE BEAUNE
BEAUNE

Hotel campanile beaune

38.8 km vom Stadtzentrum
Buchen
CAMPANILE DOLE
Dole

Hotel campanile dole

41.7 km vom Stadtzentrum
Buchen

Entdecken Sie unsere anderen Marken für diesen Zielort

Louvre Hotels

PREMIERE CLASSE BEAUNE SUD
MONTAGNY LES BEAUNE

Hotel premiere classe beaune sud

38.9 km vom Stadtzentrum
Buchen
KYRIAD DIJON SUD - Longvic
LONGVIC

Hotel kyriad dijon sud - longvic

5.7 km vom Stadtzentrum
Buchen
PREMIERE CLASSE DIJON SUD - Marsannay
Marsannay-la-Côte

Hotel premiere classe dijon sud - marsannay

5 km vom Stadtzentrum
Buchen
KYRIAD DIJON EST - Mirande
DIJON

Hotel kyriad dijon est - mirande

3.1 km vom Stadtzentrum
Buchen
KYRIAD BEAUNE
BEAUNE

Hotel kyriad beaune

37.9 km vom Stadtzentrum
Buchen
PREMIERE CLASSE BEAUNE
BEAUNE

Hotel premiere classe beaune

37.6 km vom Stadtzentrum
Buchen
KYRIAD PRESTIGE DIJON CENTRE
DIJON

Hotel kyriad prestige dijon centre

930 m vom Stadtzentrum
Buchen
KYRIAD NUITS SAINT GEORGES
NUITS-SAINT-GEORGES

Hotel kyriad nuits saint georges

21.9 km vom Stadtzentrum
Buchen
KYRIAD DIJON EST - Quetigny
QUETIGNY

Hotel kyriad dijon est - quetigny

5 km vom Stadtzentrum
Buchen
KYRIAD DIJON - Gare
DIJON

Hotel kyriad dijon - gare

790 m vom Stadtzentrum
Buchen

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Hotels in Dijon

Finden Sie die Sehenswürdigkeiten von Dijon, die Sie nicht verpassen sollten
hôtels Campanile Musée des Beaux-Arts de Dijon - Palais des ducs et des Etats de Bourgogne
Museum

Musée des Beaux-Arts de Dijon – Le palais des ducs et des États de Bourgogne

Das Musée des Beaux-Arts de Dijon: ein renovierter Palast voller Kunstwerke. Gehen Sie von Ihrem Campanile-Hotel aus Richtung historisches Zentrum. Sie werden bald den prächtigen Herzogspalast von Dijon entdecken, Heimat des Musée des Beaux-Arts de Dijon. Das Museum im östlichen Flügel des Gebäudes folgte auf die Ècole de Dessin, die für alle kostenlos geöffnet war und im Jahr 1767 von François Devosges geschaffen wurde. Ein paar Jahre später, im Jahr 1799, haben sich die Siedlungen von Burgund dazu entschieden, ein Museum zu eröffnen, sodass die Studenten sich von den Modellen inspirieren lassen konnten. Es ist daher eines der ältesten Museen in Frankreich. Es ist das einzige, zusammen mit dem Louvre, das sich in einem königlichen Palast befindet. Tauchen Sie in die Geschichte ein, indem Sie die große Halle des Hôtel Philippe le Bon betreten, wo die Gräber des Herzogs von Burgund zu finden sind. Die Galerie von Bellegarde, die herzoglichen Küchen und der Turm Bar gehören zu den weiteren wichtigen historischen Orten. Sie werden bemerken, dass die Salle des Statues und der Salon Condé von Schülern der ehemaligen Kunstschule dekoriert wurden. Zusätzlich zu Gebäuden und Dekor ist das Museum von der Fülle und Vielfalt seiner Kollektionen geprägt. Sie begeben sich auf eine Reise über Grenzen und durch die Zeit, vom alten Ägypten bis ins 21. Jahrhunder und durch das Mittelalter.
hôtels Campanile Palais des ducs et des Etats de Bourgogne
Monument

Le palais des ducs et des États de Bourgogne

Tauchen Sie im Herzogspalast von Dijon in die Geschichte ein. Der Herzogspalast von Dijon im Herzen von Dijon ist einen Besuch wert. Machen Sie sich von Ihrem Campanile-Hotel aus auf den Weg in die historische Fußgängerzone, um dieses Monument zu bewundern, das sich im Laufe der Jahrhunderte verändert hat. Zunächst als Schutzwall gegen barbarische Invasionen errichtet, wurde es im Jahr 1366 vom ersten Herzog von Valois, Philippe le Hardi, wieder aufgebaut. Der Palast diente als herzogliche Residenz, bevor er zum Sitz des Statthalters der Versammlung wurde und die Provinz unter dem vorherigen Regime repräsentierte. Die Arbeiten am Palast begannen im Jahr 1681 und dauerten mehr als ein Jahrhundert. Mehrere Architekten beteiligten sich am Bau, darunter der königliche Architekt Jules Hardouin-Mansart. Der Tour Philippe le Bon, der im Zentrum dieses Bauwerks erhalten wurde, ist weiterhin das Symbol der Macht über der Stadt. Im Palast befinden sich heute das Rathaus und das Musée des Beaux-Arts mit rund 137.000 Kunstwerken. Gemälde, Skulpturen, Möbel und Geschirr werden seit dem Mittelalter in diesem Palast aufbewahrt. Es ist eines der ältesten Museen in Frankreich. Verpassen Sie nicht die prachtvolle Halle mit den Gräbern der Herzöge von Burgund. Es ist eine gute Einführung in die Geschichte der Region, besonders in die Geschichte der Herzöge mit evokativen Namen: Philippe le Hardi, Jean sans Peur, Charles le Téméraire, usw.
hôtels Campanile Parc des expositions et congrès de Dijon
Attraktion

Parc des Expositions et Congrès de Dijon

Besuchen Sie Veranstaltungen im Parc des Expositions et Congrès de Dijon. Genießen Sie Ihren Aufenthalt und besuchen Sie eine der großen jährlichen Veranstaltungen im Parc des Expositions et Congrès de Dijon. Die Foire Internationale et Gastronomique de Dijon findet an 12 Tagen im November statt. Dies ist eine der größten wirtschaftlichen Veranstaltungen in der Region und umfasst mehr als 600 Aussteller. Jedes Jahr zeigt ein Land, das als Ehrengast eingeladen wurde, seine kulinarischen Spezialitäten, touristischen Sehenswürdigkeiten, Folklore, sein Kunsthandwerk und seine wirtschaftlichen Ressourcen. Folgen Sie den Trends in rund 15 Bereichen, von Gastronomie bis hin zu Kunsthandwerk. Dazu gehören Inneneinrichtung, Möbel, Gesundheit und Schönheit sowie neue Technologien. Wenn Sie Inneneinrichtung bevorzugen, besuchen Sie den Salon des Antiquaires et de la Brocante, der im November stattfindet. Mit Fachleuten des Kunstmarkts, die dies übernommen haben, ist es eine kleine Revolution im Bereich der Antiquitätenmessen und Handelsausstellungen. Die Veranstaltung versammelt etwa 40 Antiquitätenhändler, Galeristen und Trödelladenhändler, die Möbel und Kunstobjekte von der Haute Epoque bis zum 20. Jahrhundert ausstellen.

Unsere Auswahl an Hotels

In Dijon und Umgebung

Schauen Sie sich unsere Campanile-Hotel-Restaurants in Dijon an und genießen Sie komfortable Zimmer.
Hôtels Beaune Campanile

Campanile Hotels
Beaune

Buffets und À-la-carte-Gerichte auf der schattigen Terrasse des Restaurants, ein Pool, kostenfreie Parkplätze, ein Konferenzraum für Ihre Seminare, kostenloses WLAN, geräumige und klimatisierte Zimmer. Ihr Hotel in Beaune erfüllt sämtliche Voraussetzungen für einen angenehmen und ruhigen Aufenthalt, ganz egal, ob es sich um ein Familienwochenende oder eine G...

Entdecken Sie unsere Hotels
Hôtels Marsannay Campanile

Campanile Hotels
Marsannay

Sie planen einen Aufenthalt in Marsannay und sind auf der Suche nach einem Hotel? Mit seinen komfortablen Zimmern lädt Sie Campanile zu einem luxuriösen Aufenthalt zum besten Preis ein!

Entdecken Sie unsere Hotels
ZUM ENTDECKEN
GASTRONOMIE

REISEFÜHRER

Was kann man in Dijon unternehmen?

In 2 Tagen
1 Woche
Als Familie
Eine Wochenendreise nach Dijon mit Übernachtung in einem unserer Hotel-Restaurants ist die perfekte Gelegenheit, um Dijon und sein historisches Zentrum zu besichtigen. Römische Tradition, mittelalterliche Gebäude und private Villen im Renaissancestil entführen Sie in die Vergangenheit. In der Krypta der Kathedrale Saint-Bénigne finden sich die Grabüberreste des namensgebenden Märtyrers. Für den Abend empfehlen wir Ihnen den Genuss köstlicher Weine aus Dijon, der Hauptstadt des Burgunder Weins. An Ihrem letzten Tag hier sollten Sie unbedingt die nahe gelegenen Weingüter besuchen.
Eine Woche in der betriebsamen Hauptstadt des Burgunds hinterlässt leidenschaftliche Erinnerungen. Beginnen Sie mit einem Besuch des Kunstmuseums und des Herzogs- und Länderpalastes des Burgunds, wo Sie die Grabstätten des Herzogs von Bourgogne Philippe le Hardi und Jean sans Peur sowie eine großartige Kollektion an Werken aus dem Mittelalter bis zur Gegenwart bewundern können. Unabhängig davon, ob Sie nun ein leidenschaftlicher Laie oder blutiger Anfänger sind, dürfen Sie sich auf Ihren Spaziergängen nicht die Weingüter der Côte-d’Or entgehen lassen. Die Landschaft der Dijoner Umgebung erschließt sich dem Betrachter zu Fuß, per Fahrrad oder Auto. Genießen Sie die Reize und Freuden der Côte d'Or, wo Sie auf Schritt und Tritt auf unsere Campanile-Hotels stoßen.
Begeben Sie sich mit der gesamten Familie nach Dijon, die seit 2006 die Auszeichnung „kinderfreundliche“ Stadt trägt. Die Stadt heißt Kinder willkommen, damit sie hier unvergessliche Momente erleben. So sind zum Beispiel Kochkurse für Groß und Klein offen. Kochen und lokale Spezialitäten offenbaren ihnen dabei alle ihre Geheimnisse. Denken Sie daran, die leckere Speisekarte des Campanile-Restaurants in Ihrem Hotel zu genießen. Ein weiterer Programmpunkt ist die Erkundung des Elektrizitätsmuseums, in dem Sie auf unterhaltsame und originelle Weise die Geheimnisse der Elektrizität kennenlernen. Außerdem laden zahlreiche Grünflächen zu einer Rast auf Ihrer Reise ein.

Eine Gourmet-Reise nach Dijon

Schnecken à la dijonnaise

Schnecken können überraschen, und Sie müssen sich erst aller Berührungsangst entledigen, bevor Sie sie zum ersten Mal probieren. Diese typische kulinarische Spezialität ist köstlich. Die Schnecken werden in einer Pfanne mit Weißwein, Knoblauch, Schalotten und Butter gegart. Am Ende werden dem Gericht der unumgängliche Dijon-Senf und Sahne beigefügt. Das Ganze wird in einer Cassolette serviert. Probieren Sie dieses Gericht während Ihres Gourmetaufenthalts in Dijon, vor allem im Campanile-Restaurant Ihres Hotels.

Rind bourguignon

Es ist schier unmöglich, Dijon und die Region Burgogne-Franche-Comté zu besuchen, ohne dieses berühmte Gericht zu probieren. Rind bourguignon hat sich in französischen Kochbüchern einen Ehrenplatz verdient. Es ist zu einem Klassiker geworden, und so darf angenommen werden, dass dieses Gericht Fleischliebhabern und Liebhabern traditioneller kulinarischer Spezialitäten munden wird. Die Fleischstücke werden in Rotwein gekocht. Je nach Variante wird es einzeln oder mit Karotten und Pilzen gekocht. Probieren Sie doch eine Variante davon im Restaurant Ihres Campanile-Hotels

Senf

Eine Reise nach Dijon geht Hand in Hand mit der Entdeckung des Dijoner Senfs. Senfsamen von der Blume werden gemahlen und mit Essig verrührt. Dieser scharfe Senf findet dank seiner Würze in der Küche vielerlei Verwendung: zum Einlegen von Fleisch, als Dip für Essen, zum Abschmecken von Mayonnaise usw. Sie finden ihn in unseren Campanile-Restaurants und in kleinen Geschäften für lokale kulinarische Spezialitäten. Nehmen Sie auf jeden Fall ein Töpfchen Senf als Souvenir Ihres Gourmetaufenthalts oder als Geschenk mit.

Die ostfranzösische Stadt Dijon ist die Hauptstadt von Burgund. Mehr als 150.000 Menschen leben in der Stadt. Sie ist Sitz der recht jungen Universität von Burgund ; die Hochschule wurde 1971 gegründet und ist das Ergebnis der Neuordnung der Universitätslandschaft Frankreichs. Dijon ist nicht nur ein Verkehrs-, Industrie- und Handelzentrum, sondern hat auch Einiges für Touristen zu bieten. Zum Flanieren lädt die hübsche Fußgängerzone im Herzen der Stadt ein. Im Stadtinneren liegt auch der Place de la Libération, um den der ehemalige Herzogspalast herausragt. Heute ist das Gebäude das Rathaus. Patrizierhäuser, die an Mittelalter und Renaissance erinnern, gestalten das Stadtbild. Auch der Justizpalast ist ein historisches Gebäude und stammt aus dem Mittelalter. Ebenfalls sind die gotische Kathedrale und die Kathedrale Sainte-Bénigne eine Besichtigung wert. Sie wurde bereits im 13./14. Jahrhundert erbaut.

Museumsfreunde kommen in Dijon ebenfalls auf ihre Kosten, die Stadt beheimatet mehrere renommierte Kulturstätten. Das Kunstmuseum gehört zu den ältesten Museen Frankreichs, auch das archäologische Museum ist bekannt. Das Museum über den Bildhauer François Rude, das den gleichen Namen wie der Künstler selbst trägt, ist ebenfalls sehenswert.

Dijon-Reisende sollten tiefer in die Hauptstadt der Herzöge des Burgund eintauchen, denn die Stadt hat viel Geschichte zu erzählen. Folgen Sie einer der angebotenen Stadtführungen und erfahren Sie mehr über die Herzöge, den Wein, den Senf sowie über andere Geheimnisse, die Dijon birgt. Die Stadtführungen beginnen in der Altstadt, nur wenige Meter vom Hotel Campanile Dijon Centre entfernt. Das Programm liegt in den Touristinformationen aus.

Nicht nur historisch, sondern auch kulinarisch und landschaftlich ist die Region interessant. Deshalb sollten sich Besucher auf eine ausgiebigere Reise durch das Burgund einlassen und vor allem die Weinstraße, die 'Route des Grands Crus', genauer kennenlernen. Wenn Sie ganz nahe an den Winzerdörfern dran sein möchten, dann können Sie auch im Campanile Dijon Est oder im Campanile Dijon Nord unterkommen, beide Hotels sind zugleich nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt.

Anreise: Nach Dijon können Sie mit dem Zug gelangen. Die Stadt verfügt über einen sehr zentral gelegenen Bahnhof . Wer mit dem Auto anreist, gelangt nach Dijon und zum Hotel Campanile Dijon Centre über die Autobahnen A6, A38 sowie A31.

Vor Ort kann in Bahnhofsnähe ein Auto gemietet werden. So lässt sich Umgebung einfach erkunden. Aber auch ein gut ausgebautes regionales Busnetz bringt sie zu den schönsten Orten des Burgund.

Spezialitäten: Bekannt ist Dijon für seine Küche. Jährlich findet hier im September die Internationale Gastronomie-Messe statt. Vor allem kennt man die Stadt für ihren Senf und ihr Gewürzbrot (das Pain d'épices). Die Burgunder Region ist bekannt für ihr Rindfleischgericht Bœuf Bourguignon und natürlich für ihre qualitativ hochwertigen Weine, besonders bekannt sind die Rotweine Spätburgunder und der Schwarzriesling.

Hyperlink: http://www.visitdijon.com/de/