Logo Campanile

Buchen Sie jetzt in unseren Hotels Campanile

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Spezialcode hinzufügen
Erkunden Sie Dunkerque während eines Aufenthalts in einem 3-Sterne-Hotel-Restaurant im Département Nord. Buchen Sie Ihr komfortables Zimmer in einem unserer Hotels und genießen Sie die freundliche Atmosphäre während Ihres Geschäfts- oder Familienaufenthalts. Genießen Sie die regionale Küche in unseren Restaurants und nutzen Sie die Lage, nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, mit kostenfreien Parkplätzen.

Unsere Auswahl an Hotels

In Dünkirchen und Umgebung

Schauen Sie sich unsere Campanile-Hotel-Restaurants in Dünkirchen an und genießen Sie komfortable Zimmer.
Hôtels Armbouts-Cappel Campanile

Campanile Hotels
Armbouts-Cappel

Sie planen eine Reise nach Armbouts-Cappel und sind auf der Suche nach einem Hotel? Campanile bietet Ihnen komfortable Zimmer und lädt Sie zu einem luxuriösen Aufenthalt zum besten Preis ein.

Entdecken Sie unsere Hotels
Hôtels Calais Campanile

Campanile Hotels
Calais

Wenn Sie einen Familienaufenthalt in Calais an der Côte d’Opale planen, buchen Sie Ihr Campanile-Hotel-Restaurant in Le Pas-de-Calais. Machen Sie es sich in einem gemütlichen Zimmer bequem und freuen Sie sich auf ein freundliches und engagiertes Team. Genießen Sie frisch zubereitete Gerichte im Rest...

Entdecken Sie unsere Hotels
Hôtels Loon Plage Campanile

Campanile Hotels
Loon-Plage

Sie planen eine Reise nach Loon-Plage und sind auf der Suche nach einem Hotel? Campanile bietet Ihnen komfortable Zimmer und lädt Sie zu einem Gourmet-Aufenthalt zum besten Preis ein!

Entdecken Sie unsere Hotels
ZUM ENTDECKEN
GASTRONOMIE
VERANSTALTUNGEN
WISSENSWERTES

REISEFÜHRER

Was kann man in Dunkirk unternehmen?

In 2 Tagen
1 Woche
Als Familie
Ein Wochenende in Dunkirk führt Sie auf Entdeckungstour zum Schloss Coquel und seiner Anlage. Sie werden entlang der berühmten Kanäle der Region spazieren, zu denen Canal de Furnes, Canal de Bourbourg, Canal de Moëres und Canal de Bergues gehören. Im Restaurant Ihres Campanile-Hotels warten lokale Gerichte auf Sie. Am nächsten Tag entdecken Sie den Yachthafen Grand Large, den Fischerhafen sowie den Strand. In der Stadt besuchen Sie den Damm Dunkirks und schließen Ihren Besuch mit einer Besichtigung des berühmten Glockenstuhls der Stadt, einer UNESCO Weltkulturerbestätte, ab.
In Dunkirk wartet eine Woche voller Entdeckungen auf Sie. Sie beginnen mit dem Fort de Petite-Synth. Mögen Sie Grünanlagen, können Sie sich auf die Stadtparks freuen: Parc du Vent, Parc Ziegler oder Parc des Sculptures. Geschichtsinteressierten wird eine Besichtigung der Kapelle Notre-Dame-des-Dunes, der Kirche Éloi und des Rathauses, einer UNESCO Weltkulturerbestätte, empfohlen. Freuen Sie sich auf Phare du Risban (Leuchtturm von Dunkirk) und erkunden Sie das Hafenmuseum Dunkirks, das Kunstmuseum und das Mémorial du Souvenir (Gedenkstätte). Es gibt hier viel zu sehen, bevor Sie in die Region Hauts-de-France weiterreisen.
Während Ihres Familienurlaubs entdecken Sie die weit verzweigten Wasserwege der Stadt, wie zum Beispiel den Canal de Mardyck und den Canal de l‘Île Jeanty. Nutzen Sie auch die Grünanlagen in der Nähe Ihres Hotels, darunter den Parc de la Marine, in dem sich ein Kinderspielbereich und ein Musikkiosk befinden, oder den Parc de Malo mit seinem Aquarium und Spielmöglichkeiten. Besuchen Sie den Tierpark Fort-Mardyck in Dunkirk Grand Littoral. Danach begeben Sie sich an den Strand und genießen eine Bootsfahrt oder Sandsegeln.

Ein Gourmet-Aufenthalt in Dunkirk

Frankreichs Department Le Nord und die Stadt Dunkirk sind für ihre kulinarischen Spezialitäten bekannt: Potjevleesch, Flämische Carbonade, Muscheln mit Pommes frites und Welsh. Gerichte werden oft mit Bintjes gereicht, oft in Form von Pommes frites. Probieren Sie die Pommes frites an den Ständen, ein lokales gastronomisches Muss! Nachspeisenliebhaber naschen Dunkirker Waffeln und „Doigt de Jean Bart“, einen Mandelkuchen mit Schokoladenüberzug. Dunkirk ist auch berühmt für sein Bier, so zum Beispiel 3 Monts und Goudale. All diese Spezialitäten werden Ihnen während Ihres Gourmetaufenthalts im Hotel-Restaurant Ihres Campanile-Hotels in Dunkirk serviert.
Evénements Campanile

Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen sollten

Buchen Sie sich Ihr Zimmer und freuen Sie sich auf eine große Veranstaltung: den berühmten Karneval von Dunkirk, der von Januar bis März stattfindet. Dort finden Sie an großes Angebot an Vorführungen, Konzerten, Unterhaltung und weiteren farbenfrohen Feierlichkeiten. Sportliebhaber dürfte das jährliche Radsportereignis Vier Tage Dunkirk begeistern. Zudem können Sie hier die Tour de France, Segeln, den Dunkirker Marathon und Dunkirker Triathlon verfolgen. Kunstliebhaber lassen sich auf dem Fête du Château Coquelle von Sängern und Musikern unterhalten. Sie finden unsereCampanile-Hotels auch in Douai und können so Ihre Reise durch den Norden verlängern.
Le saviez-vous Campanile

Einzigartig in Dunkirk

Brauchen Sie Inspiration? Vielleicht finden Sie sie in Dunkirk, in Ihrem Hotelzimmer oder auf einem Ihrer Spaziergänge! Diese Stadt diente schon vielen Künstlern als Inspirationsquelle. Sie lieh einem Lied der französischen Rockgruppe Indochine auf dem Album „Paradize“ ihren Namen, und die Musikgruppe Felipecha drehte in der Stadt einen Videoclip für ihr Lied „Un petit peu d‘air“. Vor kurzem erschien die Stadt im Historienfilm „Dunkirk“ von Christopher Nolan. Verlängern Sie Ihr Abenteuer mit einem Aufenthalt in unserenCampanile-Hotels in Lille.

Die 100.000-Einwohner Stadt Dünkirchen ist der geografisch nördlichste Ort Frankreichs, 10 Kilometer trennt sie von der belgischen Grenze. Gewinnt die Stadt immer mehr an Beliebtheit, so hat sich die Bevölkerung in den letzten 60 Jahren etwa verdreifacht, entstand sie historisch gesehen nur aufgrund einer geostrategischen Entscheidung. Somit war ihre besondere Nähe zu Belgien, aber auch die Nähe zu England Auslöser ihrer Gründung im frühen Mittelalter. Durch ihren internationalen Handel wuchs die Stadt recht schnell an und erlangte insbesondere durch die Erbauung von Festungsanlagen des berühmten Festungsbaumeisters Vauban an großer Bekanntheit.

Die Stadt blickt, wie so viele andere Städte in Nordfrankreich und Belgien, auf eine bewegte Geschichte zurück. So wurden in Dünkirchen im ersten und zweiten Weltkrieg große Schlachten ausgetragen und die Region um Dünkirchen wurde zum Schauplatz internationaler Kampfhandlungen. Immense Grabstädten, Kriegsmuseen und Bunkeranlagen erinnern heute noch an die Geschehnisse des frühen 20. Jahrhunderts.

Heute ist Dünkirchen jedoch nicht nur für seine historischen Relikte, sondern auch für seine Meeresküche und für seinen internationalen Charakter bekannt. Seine Nähe zu Calais, der nordfranzösischen Fähr- und Hafenstadt, macht Dünkirchen zu einer beliebten Zwischenstation bei europäischen Touristen.

Falls Sie nach Ihrer Ankunft in unserem Campanile-Hotel hungrig sind, laden wir Sie zur Stärkung in unser hoteleigenes Restaurant ein. Wir bieten Ihnen beste französische Küche zu guten Preisen. Frisch gestärkt können Sie sich nun auf den Weg zur Stadterkundung machen.

Starten Sie bei dem imposanten Rathaus im Stadtzentrum, auf dessem Vorplatz jährlich Weihnachtsmärkte und der städtische Karneval stattfinden. Von hier aus bietet sich ein Spaziergang durch die weitläufigen Straßen der Stadt an, vorbei an der Kirche Saint-Eloi, die einst mit dem ein paar Schritte weiter erbauten Turm Bellfried verbunden werden sollte. Weiter an der Notre-Dame-des-Dunes vorbei geht es auf Entdeckungstour durch die Stadt. Der Hafen hat für die Stadt seit jeher eine große Bedeutung, und so würde sich ein Abstecher dorthin in jedem Fall lohnen. Um bei gutem Wetter den Blick auf den Ärmelkanal genießen zu können, können Sie sich ebenfalls auf den Weg zu der Strandpromenade machen. Hier finden Sie Strandhäuschen, Bars und Restaurants mit feinen Meeresspezialitäten.

Die Anreise nach Dunkerque geht dank der guten Verkehrsanbindung und der Nähe zu dem Fährhafen in Calais sehr zügig. Wollen Sie mit dem Auto anreisen, ist eine Fahrt über Paris nicht empfehlenswert, denn die Hauptstadt befindet sich zu weit im Herzen des Hexagons. Der schnellste Weg führt Sie, von Süddeutschland kommend, vorbei an der französisch-belgischen Grenze. Ansonsten können Sie direkt über Liège oder Brüssel fahren, um über die Autobahn A10 nach Dunkerque zu gelangen. Auch die Anreise mit der Bahn gestaltet sich einfach, gibt es tagtäglich viele Angebote nach Dunkerque.

Innerhalb der Stadt machen die gut ausgebauten Bahn- und Buslinien die Fortbewegung äußerst einfach. Alternativ können Sie sich auch ein Fahrrad leihen, um die Strandpromenade besser erkunden zu können. An einem Tagesausflug könnten Sie mit dem Fahrrad außerdem Frankreich verlassen und einige Ortschaften in Belgien besuchen. In Belgien werden Sie auf die großen Kriegsschauplätze des 2. Weltkriegs stoßen.

Hyperlink:
http://www.france-voyage.com/frankreich-gemeinden/dunkerque-21927.htm
http://www.dunkerque-port.fr/en/
www.sncf.de