Buchen Sie jetzt in unseren Hotels Campanile

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Spezialcode hinzufügen

Das 3-Sterne-Hotel Campanile in Liège begrüßt Sie nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum und vom Flughafen entfernt. Es bietet hochwertige Services wie moderne, komfortable Zimmer, WLAN-Zugang, Parken, Konferenzräume für Ihre Geschäftsreisen sowie ein Restaurant, das zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet ist.

Unsere Hotels in Lüttich

Genießen Sie den Komfort der Campanile-Zimmer in Liège. Je nach Hotel finden Sie Privatparkplätze, Tagungsräume, Restaurants mit Selbstbedienungsbuffets oder À-la-carte-Gerichten sowie Abendunterhaltung.
CAMPANILE LIEGE LUIK
LIEGE

Hotel campanile liege luik

1.6 km vom Stadtzentrum
Buchen

Entdecken Sie unsere anderen Marken für diesen Zielort

Louvre Hotels

TULIP INN HEERLEN CITY CENTRE
HEERLEN

Hotel tulip inn heerlen city centre

39.5 km vom Stadtzentrum
Buchen
PREMIERE CLASSE LIEGE / LUIK
LIEGE

Hotel premiere classe liege / luik

3.6 km vom Stadtzentrum
ZUM ENTDECKEN
GASTRONOMIE
VERANSTALTUNGEN

REISEFÜHRER

Was kann man in Liège unternehmen?

In 2 Tagen
1 Woche
Als Familie
Während eines Kurzaufenthalts im Campanile-Hotel in Liège widmen Sie Ihren ersten Tag am Ufer des Flusses Meuse einem Besuch des Viertels Amercoeur in der Innenstadt. Sie müssen auch unbedingt einen Umweg zum La Batte, Belgiens ältestem Markt, und der Pont des Arches machen. Am Abend durchstreifen Sie das Viertel Le Carré, das Universitätszentrum der Stadt, wo sich neben schmalen Fußgängergassen die besten Cafés und Restaurants finden. Wenn Sie in einem dieser versteckten Plätzchen einkehren, probieren Sie Peket, Lièges Variante von Wacholderlikör und offizielles Getränk auf den Festivals der Stadt. Den letzten Tag können Sie dem Musem Grand Curtius widmen, das die maasländischen Kunstkollektionen der Region zusammenbringt.
Liège eignet sich perfekt für einen einwöchigen Aufenthalt. Ein Rundgang um seine Kirchen, von denen sechs perfekt restauriert wurden, ist für Geschichtsfans ein Muss, da diese Bauten so viel über die großartige Geschichte der Stadt aussagen. Ein Abend in der Opéra Royal de Wallonie und ein Spaziergang durch die alten Beguiner Klöster, zum Beispiel Saint-Christophe, sind für Sie sicher eine Augenweide. Das Campanile-Hotel in Liège heißt Sie auf einen wunderbaren Aufenthalt in der Stadt willkommen.
Liège heißt Familien herzlich willkommen. Flanieren Sie im Schatten jahrhundertealter Bäume im botanischen Garten, in denen es über 400 Baumarten gibt und wo sich auch ein See und ein Spielplatz für Kinder befinden. Oder besuchen Sie den Parc des Oblats, der wahrhaft grünen Lunge der Stadt. Darüber hinaus ist Liège die Heimat einer bunten kleinen Figur, Tchantchès, des lustigen und kampfbereiten Maskottchen der Stadt und Helden Hunderter Marionettenvorführungen. Am Abend ist das berühmte Théâtre à Denis von Liège ein absolutes Muss um zu verstehen, woher die große Beliebtheit Tchantchès stammt.

Kulinarische Spezialitäten aus Liège

Die Lièger Waffel:

Liège ist für seine zahlreichen kulinarischen Spezialitäten des Nordens bekannt. In der Innenstadt gibt es rund um den Place du Marché viele Restaurants und kleine Cafés, in denen Sie die berühmte Lièger Waffel probieren können. Sie wird von den Einheimischen einfach „Gaufre au sucre“ („Zuckerwaffel“) genannt und oft mit Zimt bestreut serviert. Eine traditionelle Lièger Waffel erkennen Sie an der Form: Sie hat keine Ecken. Guten Appetit!

Fleischbällchen

Profitieren Sie von Ihrem Aufenthalt im Campanile-Hotel in Liège und probieren Sie die berühmten Fleischbällchen der Stadt, bekannt als „Boulets à la liégeoise". Diese Fleischbällchen bestehen aus Hackfleisch und werden in „Lapinsoße“ (wörtlich: Kaninchensoße) serviert, die aus dem berühmten Sirup von Liège, Zwiebeln und Rosinen zubereitet wird. In jedem Restaurant finden Sie eine andere Variante, aber eins ist sicher. Sie werden oft mit Pommes frites gereicht.

Peket

Bei der Getränkewahl gönnen Sie sich ein Gläschen des lokalen Stadtlikörs Peket! Sein Name stammt mutmaßlich aus dem Altwallonischen und bedeutet „würzig“. Es ist ein Wacholderlikör und wird natürlich in Maßen genossen. In Ghent gibt es mehrere Varianten (bis zu 200!), darunter Kaktus, Zitrone, Veilchen und Himbeere. Er wird hauptsächlich zu den Feierlichkeiten am 15. August gereicht, man kann ihn aber rund ums Jahr als Aperitif genießen.

Evénements Campanile

Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen sollten

Mithra Jazz Festival

Da Sie mit Ihrem Aufenthalt in den Campanile-Hotels schon die Gelegenheit haben, besuchen Sie das Mithra Jazz Festival, das im Mai stattfindet. Mehrere Veranstaltungsorte in der Innenstadt öffnen ihre Pforten für die Öffentlichkeit und lassen große Namen auftreten, jedoch finden die meisten Vorführungen im Kongresszentrum der Stadt statt. Zu den bisher aufgetretenen Künstlern gehören Namen wie Chick Corea, Count Basie und Claude Nougaro. Ein paar Vorführungen sind kostenlos und das Programm umfasst nicht nur Konzerte. Sie können auch Ausstellungen und Veranstaltungen rund um die Jazzmusik genießen.

Kirmes von Liège

Jedes Jahr zwischen Oktober und November kommt die Kirmes für anderthalb Monate nach Liège und findet mitten im Parc d’Avroy statt. Es ist eine tolle Gelegenheit, einen Nachmittag oder Abend mit der Familie oder Freunden zu verbringen, wobei die Kinder viel Spaß haben werden. Über 150 Attraktionen warten auf Sie: Geschicklichkeitsspiele, ein Kinderkarussell, altmodische Fahrgeschäfte und, für die Abenteuerlustigen, Achterbahnen!

Die belgische Stadt Lüttich liegt in der französischsprachigen Region Wallonien und stellt ein wichtiges kulturelles Zentrum des Landes dar. In der Vergangenheit war diese Stadt u.a. sehr bedeutend für die Stahlindustrie, was ihr den Spitznamen „La Cité ardente“ (die glühende Stadt) einbrachte. Heutzutage ist Lüttich vor allem für das Jupiter-Bier bekannt, das dort gebraut wird. Die Stadt hat in architektonischer Hinsicht viel zu bieten. Aufgrund ihrer geographischen Lage im engen Maastal haben viele Stadtviertel einen sehr eigentümlichen und originellen Schnitt. Auch in der historischen Innenstadt mit ihren zahlreichen alten Baudenkmälern gibt es viel zu sehen, unter anderem viele schöne alte Kathedralen und Paläste. Die grüne Umgebung der Stadt und die sanften Ufer der Maas eignen sich für einen gemütlichen Spaziergang.

Campanile bietet Ihnen preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten in idealer Lage: ein Hotel direkt an der Autobahnausfahrt Lüttich/Luxemburg, nur 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Bei uns finden Sie helle und freundliche Zimmer für 1 bis 4 Personen mit privatem Bad, Dusche und Waschbecken, sowie Gratisparkplätze und Wlan-Anschluss, ideal für geschäftliche oder private Reisen. Sämtliche Zimmer sind klimatisiert und mit einem Fernsehapparat ausgestattet. Morgens begrüßt Sie unser Team mit einem ausgiebigen Frühstück, so dass Sie perfekt in den Tag starten können.

Zu den emblematischen Bauwerken der Stadt gehört der Prinzbischöfliche Palast im Stadtzentrum, heute u.a. Regierungssitz der Stadt Lüttich. Lüttich wurde über zehn Jahrhunderte von einem Prinzbischof regiert, der sowohl religiöses als auch politisches Oberhaupt war. Der im Frühmittelalter erbaute Palast wurde in den Folgejahrhunderten durch mehrere Brände zerstört und jedes Mal im Stil der jeweiligen Epoche wieder neu aufgebaut. Die neue Außenfassade im klassischen Stil weist dabei sichtbare italienische Einflüsse auf.

Das in einem der schönsten Häuser der Stadt untergebrachte Museum Grand Curtius beherbergt eine beeindruckende Kunstsammlung, die sowohl religiöse Kunstwerke als auch Waffen, Glaskunst und dekorative Arbeiten beinhaltet. Sämtliche Werke stammen von regionalen Künstlern und verbildlichen dabei sehr schön die Geschichte und kulturelle Identität der Stadt.

Zu den schönsten Sakralbauten der Stadt Lüttich zählt die St. Bartholomäus-Kirche, unter anderem auch das älteste religiöse Bauwerk der Stadt. Nach Außen hin erweckt das Ende des 12. Jahrhunderts fertiggestellte Gebäude ein wenig den Eindruck einer Wehrkirche. Das mit dem ursprünglichen Stil kontrastierende neoklassische Portal wurde 1782 hinzugefügt.

Die Stadt Lüttich liegt an einem wichtigen Bahnknotenpunkt. Lüttich selbst verfügt über drei Bahnhöfe, Liège-Guillemins, Liège-Jonfosse und Liège-Palais. Die deutschen ICE-Züge, sowie der Thalys fahren den Bahnhof Liège-Guillemins an, des Weiteren existieren mehrere Zugverbindungen in die wichtigsten belgischen Städte. Der Flughafen Bierset befindet sich einige Kilometer westlich der Stadt Lüttich. Es handelt sich dabei größtenteils um einen Frachtflughafen, allerdings landen dort auch Passagierflugzeuge, hauptsächlich Low-Cost-Fluggesellschaften. Mehrere Autobahnen führen ebenfalls nach Lüttich, u.a. die E42 aus Deutschland. Wenn Sie mit dem Auto nach Lüttich reisen, können Sie Ihren Wagen problemlos in einem der zahlreichen Parkhäuser abstellen. Die Innenstadt verfügt über mehrere Buslinien, mit denen Sie jeder Zeit schnell ans Ziel gelangen.

Lüttich ist eine fahrradfreundliche Stadt. Es gibt spezielle Radwege und im Maison des Cyclistes können Fahrräder für einen Tag lang ausgeliehen werden. Um alle Ecken und Winkel der Stadt zu erkunden, ist das Fahrrad als Fortbewegungsmittel perfekt. Für 2017 ist eine Tramway mit 21 Haltestellen geplant.

Hyperlink:
http://bit.ly/1jPgN2A